Die Ortschaft Lichtenau ist vermutlich im ausgehenden Mittelalter “wüstgefallen”. Wir wären den Historikern dankbar, wenn wir nähere Hinweise über Ort und Landschaft erhalten könnten.

Unser Arbeitskreis zur Erforschung der Orte mit dem Namen Lichtenau sucht noch dringend Fotos und Informationsbeiträge über Ihren Ort. Neue Erkenntnisse für unsere Arbeit erbrachten die in den vergangenen Jahren durchgeführten Reisen nach Grönland, USA, Polen, Österreich und innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Dadurch entwickelten sich freundschaftliche Kontakte und Gegenbesuche. In diesem Jahr ist eine Reise nach Tschechien geplant.

Haben Sie Lust, in unserem Arbeitskreis mitzumachen? Können Sie uns mit Fotos und Informationen über Ihr Lichtenau helfen?

 

Im Einzelnen interessiert uns:

1. Seit wann besteht der Ort? Erste urkundliche Erwähnung.

2. Gab es eine Zusammenlegung oder Eingemeindung zu einer anderen Großgemeinde? Wann?

3. Einwohnerzahl?

4. Geographische Lage des Ortes / Höhenlage ü.N.N. / Fluss- oder Bachläufe?

5. Wie erreicht man Ihr Lichtenau (Straße, öffentliche Verkehrsmittel)?

6. Besteht eine Homepage für Ihren Ort?

 

Richten Sie bitte Ihre Post an:

Heinrich Karl Hillebrand, D-33165 Lichtenau, Lange Straße 43

Fon: 0 52 95 – 10 77, Fax: 0 52 95 – 84 48, Email: h.k.hillebrand@web.de

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe. Februar 2009